Neue Kneipp-Gesundheitstrainerin

Die Obfrau des Kneipp-Aktiv Club Kitzbüheler Alpen hat Anfang Oktober ihre Ausbildung zur Kneipp-Gesundheitstrainerin erfolgreich abgeschlossen und kann dem Club nun viel neues, fundiertes Wissen über Kneipps Lehre zur Verfügung stellen.

150 Lerneinheiten hat Marion dafür von März bis Oktober an der Sebastian Kneipp-Akademie des Deutschen Kneippbundes in Bad Wörishofen die Schulbank gedrückt. Natürlich wurden in vielen Praxisteilen die Kneipp'schen Güsse, Bäder und Waschungen intensiv gezeigt und geübt. Die Wasseranwendungen standen im Mittelpunkt der Ausbildung, da sie das Besondere sind, das Kneipps Lehre einzigartig macht. Aber auch die anderen Säulen waren Thema der Ausbildung. Um Lebensordnung, Heilpflanzen, Ernährung und Bewegung ging es ebenfalls in Theorie und Praxis.

Zwischen den Präsenzblöcken in Bad Wörishofen hatten die Teilnehmerinnen ausreichend Gelegenheit und natürlich auch die Aufgabe, die Anwendungen zu Hause auszuprobieren, zu üben und viele eigene Erfahrungen zu sammeln. Und tatsächlich hat jeder bei sich und anderen die positiven Wirkungen des kalten Wassers erlebt. Von mehr Gelassenheit oder schönerer Haut wurde ebenso berichtet wie von erfolgreich gesenktem Bluthochdruck. Kalte Füße, Regelschmerzen, juckende Hämorrhoiden oder Krampfadern konnten ebenfalls erfolgreich bekämpft werden.

Alle 11 neuen Gesundheitstrainerinnen und ihre Ausbilderin sind von Sebastian Kneipp als Mensch begeistert und von der Wirksamkeit seiner Lehre voll überzeugt. Nun schwirren sie aus, um für ihre Seniorenheime die Kneipp-Zertifizierung zu erreichen, die Kinder ihres Kindergartens abzuhärten, Pflegepatienten Gutes zu tun, Kurgäste fachgerecht zu beraten oder in Kneipp-Vereinen und Aktiv-Clubs weiter bekannt zu machen, wie wirksam die Wasseranwendungen zur Abhärtung und bei Befindlichkeitsstörungen sind.

"Vor allem sind drei Sünden der Menschheit zum Nachteil. Diese sind Verweichlichung, Genusssucht, Eitelkeit. Diesen drei Sünden will ich drei Tugenden entgegenstellen:
Abhärtung gegen Verweichlichung, Einfachheit gegen die Eitelkeit und Genügsamkeit gegen die Genusssucht. Mit diesem Rezept könnte man alle Menschen glücklich und zufrieden machen und die soziale Frage, die keiner zu lösen im Stande ist, würde von selbst gelöst sein."

Quelle: Kneipp, Allerhand Nützliches für Wasserkur und Lebens-Weisheit