Kneipp-Quiz

Wie gut kennen Sie sich mit Kneipps Leben und seiner Lehre aus? Wissen Sie alles Nötige, um Kneippsche Anwendungen auch ohne Anleitung nutzbringend durchführen zu können? Hier können Sie Ihr Wissen auf den Prüfstand stellen.
Zu jeder Frage ist mindestens eine Antwortmöglichkeit zutreffend, es können aber auch mehrere Optionen richtig sein.

Fragebogen

Welches Zitat stammt von Pfarrer Kneipp?

"Gebraucht das Wasser in Maßen, dann wird es euch nützlich sein."
"Wasser ist zum Waschen da, Valeri und Valera."
"Lernt das Wasser richtig kennen, und es wird euch stets ein verlässlicher Freund sein."
"Abgestandenes Wasser schadet, aber frisches Wasser vermag zu heilen."

Worauf ist vor dem Wassertreten zu achten?

Dass der Körper ausreichend warm ist und nicht friert.
Dass die letzte große Malzeit 1-2 Stunden zurück liegt.
Dass die letzte Kneippsche Anwendung 1-2 Stunden zurück liegt.
Dass man am gleichen Tag noch keine andere Kneippsche Anwendung hatte.

Was sind keine Kneippschen Anwendungen?

Abreibungen
Güsse
Schneeballschlacht
Tautreten

Wo hat Kneipp Ordnung hergestellt?

im Hasenstall seiner Schwester
in den Seelen seiner Patienten
in der Waschküche seiner Haushälterin
im Gemeinderat von Wörishofen

Warum verwenden die meisten Kneipp'schen Anwendungen kaltes Wasser?

weil es zu Kneipps Zeiten noch keine Möglichkeit gab, warmes Wasser herzustellen
weil nur die Kälte einen Reiz darstellt
weil es zu teuer wäre, Kneippbecken dauerhaft zu beheizen
weil Kneipp seine Patienten leiden sehen wollte

Welche Bücher hat Kneipp geschrieben?

Meine Schrothkur
Fritz, der fleißige Imker
Mein Wasserwerk
So sollt Ihr leben!

Was trocknet man nach kalten Wasseranwendungen ab?

alles, was nass geworden ist
stark behaarte Körperteile
bei Bedarf zwischen den Fußzehen
gar nichts

Wann hat Sebastian Kneipp gelebt?

1610 - 1695
1832 - 1912
1821 - 1897
1822 - 1979

Welcher Krankheit wäre Kneipp selber fast erlegen?

Pest
Cholera
Lungentuberkulose
Schwindsucht

Wofür steht TEM?

täglich einen Mittagsschlaf
Tiroler ernten Mondholz
trinkt einheimische Milch
traditionelle europäische Medizin

Was macht man nach dem Armbad?

Arme gut abtrocknen
Wasser abstreifen
Arme bewegen zum Wiedererwärmen
30 Minuten schlafen

"Der Körper übt einen sehr großen Einfluss auf den Geist aus, und ist ersterer verkümmert, wird auch letzterer darunter leiden. „Mens sana in corpore sano,“ auf deutsch: „Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper!“ "

 

Quelle: So sollt Ihr leben!